Fotografin Gudrun-Holde Ortner in ihrem Fotoatelier in Heidelberg
PHOTO: NIKITA ROYTMAN
  • Lehre als Theater- und Porträtfotografin in den sechziger Jahren bei Hilde Zemann Heidelberg – München.
  • Zweimal den „Deutschen Jugendfotopreis“ gewonnen.
  • Danach für Jahre auf „Abwegen“ tätig. So z.B. als Fabrikarbeiterin, als Bedienung, als Barfrau und Ähnliches mehr. Erst nach langer Zeit und vielen Erfahrungen wieder zur Fotografie zurückgefunden.
  • Seit den neunziger Jahren freiberuflich tätig als Fotografin die auf Menschenbilder spezialisiert ist.
  • Vom Jahr 2000 an im eigenen Atelier in Heidelberg tätig.